Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Team-T Presse Videos Links Gäste Buch / Yorumlariniz Romsdal Malediven Lofoten Rolsvoya Florida Malediven2010 Saltstraumen Havoy 71° Malediven Teil 2 Malediven Teil 3 Romsdal 1 Romsdal 2 Lofoten 2 Rolvsoya 2 Rolvsoya 3 Saltstraumen 2 Florida 2 Havoy 2 News Malediven 2010/2 Romsdal TR Romsdal 2 TR Malediven TR Malediven Teil 2 TR Malediven Teil 3 TR Florida TR Florida 2 TR Rolsvoya TR Rolvsoya 2 TR Rolvsoya 3 TR Havoy 71° TR Havoy 2 TR Malediven2010 TR Malediven 2010/TR/2 Lofoten TR Lofoten 2 TR Saltstraumen TR Saltstraumen 2 TR Disclaimer Eidsvag Eidsvag TR Nova scotia TR Nova scotia TR 2 Nova Scotia 1 Nova Scotia 2 

Malediven Teil 3

Hinter mir das Standesamt von Korandoo. Wer weiss? Vielleicht heirate ich nochmal hehe...!

Am nächsten Tag gings wieder mit Trolling los ..Schlag auf Schlag Sailfische. Wieder schrie Ibrahim Many many sails jumping. Many many!

Freudenschreie bei der kompletten Crew! Fotos und ab ins Wasser!

An diesem Tag ging es Schlag auf Schlag. Sailfishrausch vom Feinsten. Bis wir die Stelle erreicht haben, wo wir Jiggten.

Hier hab ich mein Kumpel geärgert ...Hehe Hornhecht mit Segel sagte ich ihm, viel zu klein hehe . Und wir fingen an zu jiggen. Ich hatte mir Williamson Abbys Pilker besorgt, in jeder Farbe bis 300 gr. Fazit: Nichts! An verschiedenen Stellen probiert: nochmal nichts. Mir wurde es zu bunt und ich habe einen stinknormalen Norwegenpilker montiert und habe angefangen zu jiggen ...Zack!!! Da hängt was!

Mit leichtem Geschirr. Ein riesen Spass. Ein GT zu drillen! Coool !

Da ist er mein Norwegen Pilker GT! Hübsch Hübsch ...Ich bedanke mich und lasse ihn wieder schwimmen.. Mein Freund erwischt einen Rubin-Snapper beim jiggen. Sehr schöner Fisch.

Ich habe Jade beigebracht wie man türkischen Kaffee kocht. Wir hatten alles dabei, selbst die Tassen ... Mitten im Indischen Ozean Türkischer Kafee ... Die Crew war auch begeistert.

Herrlicher Fischreichtum ohne Ende... Natur Pur! Delphinschulen beim jagen zu beobachten... Malediven... Ein Traum!!!

Beim Jiggen erwische ich noch ein Tigergrouper. Schöner Fisch. Die taufe ich "NISA". So hieß meine Exfreundin. Sie war rothaarig und hatte auch so eine grosse Klappe. Hehe.

Capt. Ibrahim beobachtet wie Yellowfin Tunas springen. Und wir fangen an wieder zu schleppen . Sehr wählerisch diese Tunas. Leider konten wir nur zwei fangen. Ständig sind wir rumgekreist mit verschiedernen Woblern und Lures. Nein bei zweien sollte es bleiben.

Wieder ankern wir an einem Riff und beginnen mit Night-Fishing! Vorher gibts Abendessen. Dieses mal montiere ich bei 10 und bei 15 Meter Luftballons und lasse sie mit dem Wind treiben. Mit grossen Lampen kann man sie wunderbar erkennen..Das ist auch eine Art angeln, die Spass macht.Unser Essen. Danke Sadiz für deine Mühe und deine Kochkünste !

Beim nächtlichen Angeln fangen wir ein schönen GT und ein Schiffshalter. Das wars denn auch. Wir sind alle total erschöpft und fallen ins Bett: Popping und Jiggen, das macht einen platt !

Das war ein Angelurlaub vom feinsten. Wir haben 12 Sailfische, 23 GTs und so viele Wahoo s gefangen, ich weiß nicht mehr wie viele. Die Wahoos haben wir später nur noch mit der Schwanzschlinge rausgeholt und realest! Es gab Momente wo wir die Rapalas abmontieren mussten. Rute Krumm = Wahoo !Hier noch einige Momente ....!

Die Reise war von mir soo geplant, daß wir die letzten zwei Tage im "Club Faru" übernachten .. Die Crew hatte uns mit dem Dingi zum Club gebracht. Wir verabschiedeten uns. Es war traumhaft ....! Im Hotel eingechekt dachte ich gehe mal an die Strandbar und nehme einen Drink .... O mein Gott: Wolfgang Petri Hölle Hölle Tönt aus den Lautsprechern.... Stop this nowwwww! sagte ich. Das gibts doch nicht. Einige gucken Premierleague. Andere ziehen Polonese und das auf den Malediven ...Ne ne Ich bleib bei meinem Hobby und kombiniere meine Urlaube so, daß ich von dem Pauschalkram fernbleibe .Nächsten Tag haben wir ein Ausflug mit einem Hotelboot in die Hauptstadt Male gemacht. Hinten sehe ich zwei Handangeln ...und nach 30 minütiger Fahrt schreie ich "Fishhh Onnnn"... Alle Touris fotografieren mich. Hehehe so was blödes. Zwei Bonitos waren es, die ich gefangen habe. Ich kann es einfach nicht lassen. Fishing For Ever! Den Fischmarkt besucht, die Stadt angeschaut ..und am nächsten Tag wieder nach hause geflogen.So! Das wars. Ein Grosses Lob auch an Robertos Montagen, Robert Rein. Die haben funktioniert. Wir waren voll und ganz zufrieden.

Petri Heil an alle Angelverrückten, die das schönste Hobby der Welt ausüben!Team-T

Home

HOME