Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Team-T Presse Videos Links Gäste Buch / Yorumlariniz Romsdal Malediven Lofoten Rolsvoya Florida Malediven2010 Saltstraumen Havoy 71° Malediven Teil 2 Malediven Teil 3 Romsdal 1 Romsdal 2 Lofoten 2 Rolvsoya 2 Rolvsoya 3 Saltstraumen 2 Florida 2 Havoy 2 News Malediven 2010/2 Romsdal TR Romsdal 2 TR Malediven TR Malediven Teil 2 TR Malediven Teil 3 TR Florida TR Florida 2 TR Rolsvoya TR Rolvsoya 2 TR Rolvsoya 3 TR Havoy 71° TR Havoy 2 TR Malediven2010 TR Malediven 2010/TR/2 Lofoten TR Lofoten 2 TR Saltstraumen TR Saltstraumen 2 TR Disclaimer Eidsvag Eidsvag TR Nova scotia TR Nova scotia TR 2 Nova Scotia 1 Nova Scotia 2 

Florida 2

Wir sind leicht müde und total happy. Insgesamt haben wir vier Mahi-Mahis und sieben Blackfinn-Thunas gefangen. Zwei Mahi-Mahis haben wir im Drill verloren. Macht nix!!!

Capt.John fischt seit 55 Jahren. Ein fischfanatischer Kapitän war acht Stunden im Marlintower und hat uns zum Fisch gebracht. "Good job Captain!"

Was für ein Tag! Billy der Möwensucher und Team-T! So sehen glückliche Angler aus! Auch dir ein grosses Lob Billy. Thank you!

Eine Hälfte von unserem gefangenen Fisch geben wir dem Restaurant "Wahoos". Für 13 Dollar wird es zubereitet. Mega lecker und viel zu viel.

Nachdem wir zwei Tage mit dem Fischen pausieren verabreden wir uns mit Billy wieder zum Grundangeln in den Kanälen vor Islamorada.Um 16:00 sind wir wieder rausgefahren. Nach kurzer Fahrt wird angehalten und geankert.

Das Gebiet haben wir mit Fischresten angeködert. Heute wird mit "Circelhook" geangelt. Riesenköder am Haken und Geduld ist gefragt. Tayfun ist heute zusammen mit Billy lieber Kapitän.

Ca 1 Stunde später: ...Fish Onnnnnnnnn!

Was für ein Fisch: erster Run und 30 m Schnur weg. Kaum vom Grund hochzuholen. Meine armen Arme: Autsch!

Ich habs geahnt, ein ca. 30 kilo Singray "Nice Game Fisch". Danke für den hervorragenden Drill. Natürlich haben wir ihn schonend wieder in die Freiheit entlassen.

So ein Stingray ist schon sehr anstrengend. Jetzt brauche ich eine Pause.

Weitermachen. Kennt ihr ja: "Fish Onnnnnn!"

Nach etwa 30 min. Drill kommt ein Nurse-Shark an die Wasseroberfläche. Billy sagte der hatte etwa 35 Kilo.

Ich bedanke mich für den herrlichen Drill und lasse ihn wieder schwimmen. Ich hab das Gefühl, daß meine Arme länger geworden sind.

Wieder legen wir zwei Tage Pause ein. Ich habe Tayfun versprochen, daß wir das "Theater of Sea" besuchen. Er möchte mit "Cerry" und "Kona" schwimmen... Kona findet Tayfun hinreissend und gibt ihm einen Kuss zur Begrüssung.

Sie tanzen sogar zusammen... Schlaue Tiere diese Delphine!

Ein unvergesslicher Tag für meinen Kleinen, der sowieso Wasser- und Fischfanatiker ist. Er hat richtig Spass, wie ihr ja sehen könnt.

Nach zwei Tagen habe ich uns auf einem "Partyboot" Plätze reserviert. Ist zwar nicht unser Ding, aber einmal mitmachen. Warum nicht, haben wir uns gedacht. Morgens um 7:00 haben wir uns alle getroffen zum "Reef fishing" auf Red Snapper... Zum Glück sind etwa 10 Leute da und mehr nicht... Die Amis erzählen mir wie toll so ein Red Snapper schmeckt. Nach einer Stunde Fahrt sind wir an unserem Reef und fangen bei ca 40°C Hitze irgendwelche Snapperarten.

Ich mache ein Bud auf und beobachte wie mein Kleiner einen nach dem anderen Snapper fängt... Ein kleiner Blick Richtung Grund... Oh mein Gott, richtig grosse Fische in Sicht. Meinem Nachbarn ist das egal, er schwärmt von Red Snapper... Die Amis. Komisch denke ich mir!

Einen Pinnfisch von meinem Nachbarn, der ihn gerade gefangen hat, nehme ich als Köder. Schnell noch einen Anggsthaken an meine Montage und nach ca. 15 min warten ....

kreischt meine Bremse auf... Das ist mal ein Fisch sage ich ihm... Er redet immer noch von seinem Red Snapper. Ok... Mir egal!

Ein schöner Baracuda. 17 Kilo hat er auf die Waage gebracht. Toll, die Red Snapper könnt ihr behalten!

Das war unser USA-Urlaub in Florida. Ich hoffe das hat euch gefallen. Islamorada ist eine Reise wert. Wer mit Capt. John und Billy mal fischen möchte, einfach bei mir melden. Die Preise sind sehr unterschiedlich. Wir haben uns bei der "Suzanne Too" Crew sehr gut aufgehoben gefühlt.Petri Heil euch allen

Team-T Tayfun & Timur

HOME